Implantologie

Spezialisierung ist notwendig. Aber wie kann der Patient den wirklichen Spezialisten finden. In Deutschland gibt es mittlerweile eine Vielzahl von wohlklingenden Titeln, die mehr Verwirrung als Klarheit schaffen können."Master of science", "Spezialist für Implantologie" bedeuten, dass der Träger des Titels Abend- und Wochenendveranstaltungen besucht hat, um eine Qualifikation nachzuweisen. Eine fundierte, praktische Ausbildung steht jedoch nicht dahinter. Diese haben ausschließlich Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen und Fachzahnärzte für Oralchirurgie.



Ein eigener Zahn ist immer noch besser als eine künstliche Zahnwurzel, ein Implantat. Daher versuchen wir stets die eigenen Zähne zu retten. Wenn jedoch ein Zahn fehlt oder entfernt werden muss, so stellt ein Implantat eine prognostisch sehr gute und vorhersagbare Therapieform dar. In unserer Praxis können wir fast jede Kiefersituation mit Implantaten mit entsprechenden Methoden vorhersagbar versorgen. Ein geht nicht, gibt es nur noch selten und ist abhängig vom Geschick und Know-How des Behandlers.

Bei uns erhalten Sie eine freiwillige Garantiezusage, zusammen mit der Implantatfirma BEGO. Wir wissen auch um die Ängste und Vorbehalte der Patienten gegenüber Implantate. Das nehmen wir ernst. Unkluge Fragen gibt es nicht. Wenn Sie Interesse an einem Implantat haben, lassen Sie sich einen unverbindlichen Untersuchungstermin in unserer Praxis geben.